Beckenbodentraining für die Frau nach dem bewährten "BeBo"-Konzept

Für viele Frauen ist ihr Beckenboden ein eher unbekanntes Körpergebiet. Doch wussten Sie, dass der Beckenboden mitverantwortlich ist für unser Körpergefühl, unsere Haltung, unsere Figur und somit auch für unser inneres und äußeres Erscheinungsbild? Bei vielen Frauen - auch schon ganz jungen - ist der Beckenboden zu schwach. Häufig kommt es zu einer Senkung der Blase/ Gebärmutter oder Scheide. So ist Inkontinenz - unfreiwilliger Harn- oder Stuhlabgang - eines der Hauptsymptome eines kraftlosen Beckenbodens. Die Lebensqualität fällt mit der Zeit keinem einfach zu, sondern es muss aktiv etwas dafür getan werden Erfahren Sie Ihren Beckenboden als tragende Mitte Ihres Kärpers. (BeBo)

 

Kursziel

Im Mittelpunkt des BeBo-Kurses steht neben fundierter theoretischer Wissensvermittlung besonders das gezielte Kennenlernen, Kräftigen und Entspannen Ihres Beckenbodens

Ihre Investition

Der Kurs beinhaltet 7 Einheiten à 90 min. Die Kursgebühr beträgt 120,00 €  und wird von den Krankenkassen mit 80-100% bezuschusst.

Anmeldung und Infos

Bitte kontaktieren Sie die Praxis, wenn Sie Interesse an dem Kurs haben. Wir versuchen Terminwünsche zu berücksichtigen.

Bis Ende 2020 wird der Kurs auch über die Internet-Plattform "Zoom" als Online-Kurs angeboten.

Die Kursleitung hat Frau J. Preß

Hogrebe Physiotherapie
Dörtalsweg 1  |  37154 Northeim  |  Telefon 05551 5428177 | E-Mail kontakt@hogrebe-physiotherapie.net